· 

W I R & U S A

Fakten über die USA | Persönliche Erfahrung | Gerüchteküche | Tipps

Hier schreiben wir nur von einem kleinen Teil von den USA. Im Moment geht es nur um Florida. Die anderen Staaten lernen wir erst später kennen.

  • Wir waren erstaunt wie viele Personen in Miami Spanisch sprechen. Hier kann man damit rechnen, dass die Mehrheit Spanisch und nicht Englisch spricht! 
  • Die Strassen waren gut. Das Parking ist überall recht teuer. Der Verkehr war bisher angenehm.
  • Wir waren begeistert von Walmart. Von Campingartikeln bis über Lebensmittel zu Kleidung findet man alles spottbillig. Hier haben wir auch den Sprühkäse entdeckt. Der Erfinder sei gesegnet!
  • Die Leute hier sind sehr offen und wirken herzlich. An der Kasse wird man schnell als "Darling" bezeichnet und fühlt sich gleich als Teil der Familie :'-D
  • Florida war sehr sauber.
  • Die Universal Studios in Orlando waren für uns ein MUST SEE! Man muss lange Wartezeiten einplanen oder als Singlerider gehen.
  • In Florida haben wir das Longhorn Steakhouse kennen und lieben gelernt. Nicht verpassen!
  • Fastfood in den USA wirkt gesünder und sieht viel besser aus als bei uns. Wir waren im Wendy's, Moe's etc. Im McDonalds oder Burger King waren wir bisher nicht. Es gibt überall Pommes mit Käse übergossen!
  • Hier kann man ganz leicht mit Kreditkarte bezahlen. 

ACHTUNG: Banken empfehlen nach den USA alle Kreditkarten zu sperren und neu zu beantragen. Es ist ein grosses Risikoland für Kreditkartenbetrug. Mit Revolut kann man nach jeder Bezahlung die Karte per App sperren und bei Bedarf wieder entsperren, so sieht man nämlich auch, falls jemand versucht zwischenzeitlich Geld abzubuchen. Dann sollte die Karte direkt gesperrt bleiben und Kontakt zur Bank aufgenommen werden..

  • Automieten war bisher recht unkompliziert.

Reiseblog

Kostenkontrolle


Kommentar schreiben

Kommentare: 0